Direkt zum Inhalt springen

Aktuelles

Vernetzungsveranstaltung „Balance im Alltag im Alter“

Amt für Gesundheit: Im Kanton Thurgau soll gemeinsam ein Umfeld geschaffen werden, welches zu regelmässiger Bewegung, ausgewogener Ernährung sowie sozialer Teilhabe älterer Menschen einlädt und unbefangen auf Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zugeht.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht Frauenfeld am Samstag, 21. April 2018. Von 9.00 bis 11.30 Uhr werden im Weiterbildungszentrum Adler an der Grabenstrasse die Themen Bewegung, Ernährung und Demenz besprochen. Die Veranstaltung «Balance im Alltag» spricht Altersverantwortliche der Gemeinden, (Fach-)Personen der Freizeitgestaltung, der Freiwilligenarbeit sowie weitere Interessierte an.

Flyer

Strategie Gesundheitsförderung und Prävention 2017-2025

Gesundheitsförderung und Prävention: Die Förderung der Gesundheit der Thurgauer Bevölkerung sowie die Prävention und Früherkennung übertragbarer und nicht-übertragbarer Krankheiten sind die Hauptaufgaben der Gesundheitsvorsorge. Für den Zeitraum 2017-2025 liegt nun die Strategie Gesundheitsförderung und Prävention 2017-2025 vor.

Die Broschüre kann bei sandra.oggNULL@tg.ch bezogen werden.

Brennpunkte Gesundheit

Amt für Gesundheit: Der zweite Projektzyklus von Brennpunkte Gesundheit Thurgau läuft von 2016 bis 2018. An einer Innovationstagung werden jeweils aktuelle Themen benannt und ausgewählt. Die Teilprojekte des laufenden Zyklus sind

  • Koordination Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicherstellung der hausärztlichen Grundsversorgung in den Gemeinden
  • Gewalt in jugendlichen Liebesbeziehungen