Direkt zum Inhalt springen

Schweigepflicht von Gesundheitsfachpersonen

Das schweizerische Strafgesetzbuch unterstellt Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Hebammen sowie ihre Hilfspersonen der Geheimnispflicht. Gemäss dem kantonalen Gesundheitsgesetz müssen im Gesundheitswesen tätige Personen, über Tatsachen Verschwiegenheit wahren, die ihnen aufgrund ihres Berufes anvertraut oder von ihnen wahrgenommen wurden.